Ergebnisse 26. Spieltag

Ergebnisse 26. Spieltag

31.05.2019

Nach der 0:6 Niederlage gegen die Bezirksligareserve vom SV Newroz wollte, die 2. Herren im letzten Punktspiel der Saison den 4. Tabellenplatz verteidigen. Es kommt hinzu, dass es für einige das letzte Spiel im Trikot der SG Frankenfeld ist.

 

Verzichten musste Trainer Udo Bertram heute auf Dawid Szymanski, Philipp Jiritschka, Meik Mohr, Vojtech Karasz, Davis Kantanka, Can Vorlob und Dennis Kantanka.

 

Die Partie begann anders, als erwartet ruhiger mit mehr Ballbesitz für die Frankenfelder, die sich heute vorgenommen hatten, einen vernünftigen Spielaufbau zu fabrizieren. So konnten die Hausherren sich in der ersten Viertelstunde einige gute Torchancen erarbeiten, die jedoch leider nicht zum Torerfolg führten. In der 26. Minute, nach ein paar schönen Tikitaka-Kombinationen von Ismail Araz, Stefan Hinrichs, Rene Petermann, Nils Lautenbach und Sunny Siddique, konnte Siddique die 1:0 Führung erzielen (Vorlage: Nils Lautenbach).

 

2 Minuten später, waren die Himmelsthürer in der Vorwärtsbewegung. Nach einem Klärversuch von Stefan Hinrichs, prallte der Ball ungünstig vom Gegenspieler ab, durch unsere beiden Innenverteidiger hindurch, sodass der Stürmer nur noch einschieben musste.

 

Die Frankenfelder machten weiter Druck nach vorne, sodass Marek Söllner in der 30. Minute auf 2:1 erhöhen konnte. In der 33. Minute, erfolgte der Konter durch den TuS Himmelsthür und der Keeper Ramazan Umur, der noch zu weit entfernt vom Tor stand, wurde überspielt und der Vorsprung der Frankenfelder wurde ausgeglichen.

 

Mit einem Punktestand von 2:2, ging es in die Halbzeitpause.

 

In der Halbzeitansprache, wurden nochmal alle Spieler der Mannschaft für die zweite Halbzeit motiviert. Jeder Spieler der 2. Herren, wollte das Spiel für die SG Frankenfeld entscheiden.

 

In der zweiten Halbzeit, ging es bis in die 57. Minute Torlos weiter. Nach einer Brustannahme von Marcel Reimers, sprang der Ball zu weit weg, sodass sich der Himmelsthürer Kapitän André Gabriel den Ball schnappte und 3 Frankenfelder stehen ließ; 2:3 für Himmelsthür.

 

In der 58 Minute sah Mario Weyand vom TuS GW Himmelsthür die Gelb-Rote Karte: der bereits mehrfach durch meckern verwarnte Spieler, ließ sich auch von seiner Mannschaft nicht beruhigen und sah dafür die 2. Gelbe Karte.

 

Durch ein weiteres Foul seitens Himmelsthür, gab der Schiri in der 72. Minute einen Elfmeter für Frankenfeld. Kapitän Marcel Reimers bestimmte Stefan Hinrichs als Schützen, der den Ball mittig unter die Latte versenkte: Das war der Ausgleich.

 

Jetzt ging nochmal ein Ruck durch die Mannschaft. Innerhalb der nächsten 9 Spielminuten, konnte die 2. Herren der SGF gleich drei Tore erzielen.

In der 78. Minute, belohnte sich Spielmacher Ismail Araz, der ein tolles Spiel auf seiner neuen Position als zentraler Mittelfeldspieler machte.

 

In der 84. Minute Eckball für Frankenfeld. Mit einem Eckball-Trick von Ismail Araz, der dem Siegtreffer von Liverpool aus dem Championsleague Halbfinale ähnelte, konnte Innenverteidiger Arkadius Grabczek auf 5:3 erhöhen.

 

Den Deckel setzte Rene Petermann in der 87. Minute drauf, der den 6:3 Endstandstreffer erzielte.

 

Nach dem Spiel traf sich die Mannschaft noch einmal an der Mittelinie. Trainer Udo Bertram und Kapitän Marcel Reimers bedankten sich im Namen der Mannschaft noch einmal bei den Abgängern.

 

In Kürze folgt ein Abschlussbericht zur vergangen Saison.

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.